Prüfung elektrischer Betriebsmittel

Die Prüfung zur Feststellung der elektrischen Sicherheit ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel können durch befähigte Personen oder durch Elektrofachkräfte durchgeführt werden. Elektrotechnische unterwiesene Personen durften nach den Durchführungsanweisungen zu § 5 der Unfallverhütungsvorschrift „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ DGUV Vorschrift 3 (BGV/GUV-V A3) Wiederholungsprüfungen durchführen. Eine Prüfung allein durch elektrotechnisch unterwiesen Personen ist auf Grund der Festlegungen in der TRBS „Befähigte Personen - Besondere Anforderungen – Elektrische Gefährdungen“ nicht mehr möglich.

Sind Ihre Mitarbeiter, welche die Prüfung durchführen auf den neuesten Wissensstand? Dennoch finden wir es toll, dass Sie durch Ihre Mitarbeiter die Betriebsmittel prüfen lassen. Es zeigt uns, der Arbeits- und Gesundheitsschutz wird in Ihrem Unternehmen gelebt und umgesetzt.

Mit unseren Seminaren unterstützen wir Sie dabei, Ihre Mitarbeiter auf den momentanen Stand der Technik zu qualifizieren.